10.1.16, Haspo Bayreuth III - TSV Hof II: 42:24 (23:13)

Ihr ganz eigenes Waterloo erlebte die 2. Männermannschaft beim Tabellenzweiten Haspo Bayreuth III. Lediglich bis zum 5:4 in der 10 Minute konnte man das Spiel offen halten, ehe der Gastgeber aufdrehte und sich über 7:13 bis zur Halbzeit vorentscheidend auf 13:23 absetzte.

Das gleiche Bild nach dem Seitenwechsel. Der TSV erspielte sich nur wenige zwingende Torchancen, was die Wagnerstädter häufig mit postwendendem Konterspiel und einem überdeutlichen 24:42 Endergebnis quittierten.

Die Tore des TSV warfen: Dippold 3, Starke 4/1, Forberig 2, Peetz 1, M. Rudisch 5, Sorger 5, Oehme 3, Herkt 1, ganz ohen Tore blieben: Höhlig, Schade, Schöpf, Khadeeda, F. Rudisch