9.11.14, übergeordnete Bezirksoberliga Nord weibliche B-Jugend

TSV Hof – TV Weidhausen:  17:7 (7:3)

TSV: Stengel; Simanek, Isenberg 1, Kuhn 1, Devjatov , Weltz, Seumel 9/1, Reitzenstein 5, Schmidt, Suriqül

Spielfim: 1:1, 4:2, 6:3, 7:3, 8:5, 11:5, 12:6, 14:7, 15:7, 17:7

Von Beginn an beherrschte der Hofer Tabellendritte die Gäste aus Westoberfranken. Bereits zur Halbzeit lag man mit 7:3 vorne. Bis zum 7:4 hielten diese noch gegen, dann überzeugte das Hofer Aufbausspiel, so dass man sich Tor um Tor absetzte. Die Gäste, zumeist nur über Siebenmeter erfolgreich, fanden keine Mittel den TSV zu stoppen. Mit diesem Sieg hält man direkten Kontakt zum Tabellenführer Marktleugast.